Ansbach | Museum mit Strahlkraft

Lange Zeit lag es im Dornröschen-Schlaf - jetzt soll es ein Museum mit Strahlkraft werden: das Retti-Palais in Ansbach. Der Ellinger Architekt Hans-Heinrich Häffner hat jetzt seinen Entwurf dem Bauausschuss vorgestellt. Das geplante Retti-Museum soll zwischen dem historischen Palais und dem staatlichen Bauamt eine geschwungene Fassade aus Glas und Metall bekommen. Wenn alle Seiten zustimmen, soll noch in diesem Jahr der Rohbau entstehen. Ende nächsten Jahres könnte dann das Museum eröffnet werden.