Ansbach | mutmaßliche Drogendealer erwischt

Symbolbild

Die Ansbacher Kripo hat jetzt zwei junge Männer ermittelt, die anscheinend schon längere Zeit mit illegalen Betäubungsmitteln gehandelt haben. Gegen die beiden 21-Jährigen hat ein Ermittlungsrichter auch schon Haftbefehl erlassen. Bei umfangreichen Ermittlungen kamen die Kripobeamten den beiden auf die Spur. Anscheinend haben sie seit über einem Jahr im Darknet verschiedene Drogen bestellt und weiterverkauft. Beispielsweise bestellten sie Tabletten eines starken Beruhigungsmittels der Marke Xanax. Dabei sind die von ihnen bestellten Tabletten teilweise sogar acht Mal stärker als das reguläre Medikament. Bei Durchsuchungen stellten die Ermittler zahlreiche Beweismittel sicher. Auch die beiden Tatverdächtigen konnten sie festnehmen.