Ansbach | Nach Polizeieinsatz in Ansbach – Ermittlungen laufen

Symbolbild

Für viele Anwohner und Einsatzkräfte in Ansbach war die letzte Nacht keine ruhige Nacht. Wie berichtet fällt hier gegen 22 Uhr ein Mann auf, der sich mit dem Messer selbst verletzt. Dazu droht er mit einer Bombe. Als er wegläuft, feuert die Polizei erst einen Warnschuss ab, anschließend zielen sie auf seine Beine, treffen ihn aber nicht. Der Mann kommt verletzt ins Krankenhaus. Polizeisprecherin Janine Mendel, ist schon etwas über das Motiv des Mannes bekannt?