Ansbach | Neue Rettungswachen

Der Rettungszweckverband für Ansbach und Neustadt/Aisch hat jetzt drei Stationen an das Bayerische Rote Kreuz vergeben. Neu sind die Stationen in Wolframs-Eschenbach und Neunstetten. Die Rettungsstation Schillingsfürst indes zieht um - nach Wörnitz. Hintergrund ist die Hilfsfrist von 12 Minuten - in dieser Zeit muss ein Krankenwagen vor Ort sein. Am Standort Bad Windsheim wird ein neuer Krankentransportwagen stationiert - der kommt vom Arbeiter-Samariter-Bund.