Ansbach | Neuer Schlauchwagen

Eine zügige Löschwasserversorgung über eine große Entfernung – das soll er leisten, der neue Schlauchwagen der Ansbacher Feuerwehr. Über 2000 Meter können damit von einem Fluss oder Weiher bis zur Feuerstelle überbrückt werden. Eine Pumpe sorgt für die Wasserförderung. Laut Martin Zippel vom Brand- und Katastrophenschutz Ansbach brauche man sowas nicht oft, aber wenn dann, ganz dringend. Bezahlt hat den neuen Schlauchwagen der Bund.