Ansbach | Neujahrskonzert soll stattfinden

©Marco Borggreve

Das traditionelle Neujahrskonzert des Ansbacher Kammerorchesters soll stattfinden. Das haben jetzt das Theater Ansbach und das Kammerorchester entschieden. Am 29.01. gibt es zwei Termine für ein jeweils einstündiges Programm - um 17:30 Uhr und um 19:30 Uhr. Mit dabei ist Cellist Maximilian Hornung. Dabei gelten die aktuellen Hygienerichtlinien mit 2G-Plus und FFP2-Maskenpflicht auch am Platz. Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag (13.01.) um 11:00 Uhr.