Ansbach | Nicht nach links und rechts geschaut

In Ansbach ist Freitagnachmittag ein 7-jähriger Junge von einem Auto erfasst worden. Das Kind sieht seinen Vater auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Der Junge läuft um ein parkendes Auto in der Maximilianstraße herum und dann schnell über die Straße Ein Autofahrer hat laut Polizei keine Chance, ihn rechtzeitig zu sehen und erfasst das Kind. Glücklicherweise bleibt es bei leichten Verletzungen.