Ansbach | Noch mehr Luther

Das 500-jährige Reformations-Jubiläum rückt immer näher und darum hat die Stadt Ansbach die Veranstaltungen rund um Luther nochmal aufgestockt. Ab dieser Woche gibt es in der St. Johannis-Kirche die Wanderausstellung „Here I stand“ zu sehen. In St. Gumbertus wird dann ab dem 29. Oktober eine Briefmarken-Ausstellung gezeigt. Die Marken beschäftigen sich alle mit Luther und der Reformation. Und auch das Theater Ansbach hat den Theologen nochmal auf dem Spielplan. Einen Flyer mit allen Veranstaltungen rund um das Reformations-Jubiläum in Ansbach gibt es im Stadthaus.