Ansbach / Nürnberg | N-Ergie unterstützt THG

Foto: N-Ergie Nürnberg
Schülerinnen und Schüler der siebten Jahrgangsstufe führen das Stück "Abschalten" in der Turnhalle des Theresien-Gymnasiums vor

Am Theresien-Gymnasium Ansbach hat - wie berichtet - das Theaterstück "Abschalten" am Donnerstagabend Premiere gefeiert. Darin geht es um die Notwendigkeit und die Schwierigkeiten bei der Energiewende. Dieses Projekt war gleichzeitig Startschuss für eine dreijährige Kooperation mit dem Nürnberger Stromversorger N-Ergie. Um das Wander-Theaterstück auf den neuesten Stand in Sachen Energiewende zu bringen, hat sich Theaterpädagoge Jean-Francois Drozak im Vorfeld mit Ingenieuren des Nürnberger Stromversorgers getroffen.