Ansbach-Obereichenbach | Brand in Mehrfamilienhaus

Am Wochenende ist in einem Mehrfamilienhaus im Ansbacher Ortsteil Obereichenbach ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Polizei hatte der Wohnungsinhaber das Feuer in der Küche bereits gelöscht, die insgesamt 14 Bewohner des Hauses wurden vorsichtshalber evakuiert. Erste Ermittlungen ergaben, dass wohl zwei glühende Ofenplatten den Brand ausgelöst haben. Offenbar hat der Bewohner vergessen, den Ofen auszuschalten. Dadurch fingen die umliegenden Gegenstände Feuer. In der Wohnung entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.