Ansbach-Obereichenbach | US-Armee „Heimleuchten“

Am 1. Adventswochenende treffen sich traditionell die vom Hubschrauberlärm geplagten Bürger im Ansbacher Ortsteil Obereichenbach. Mit einer Lichterdemo soll heute (02.12) symbolisch der Militärpräsenz in Katterbach "heimgeleuchtet" werden. Dazu aufgerufen hat wieder die Bürgerinitiative "Etz langt´s". Mit Lichtern und Laternen soll friedlich gegen die Aufrüstung mit noch mehr Soldaten und Kriegsgerät und die Verschmutzung von Gewässern und Böden im Umfeld der US-Kaserne demonstriert werden. Treffpunkt für alle, die an der Demo teilnehmen wollen, ist heute um 17 Uhr 30 in der Alten Reichsstraße.