Ansbach | Ohne Grund vor Polizei geflohen

Vergangene Nacht wollte die Polizei in der Ansbacher Bandelstraße ein Auto kontrollieren, das von einer 56-jährigen Frau gesteuert wurde. Sie hielt auch an und wartete bis die Beamten an ihrer Tür waren, dann gab sie Gas und fuhr stadtauswärts Richtung B13. Die Polizisten verfolgten sie auf einer Strecke von über 10 Kilometern und forderten währenddessen Verstärkung an. In Sommersdorf konnte sie dann durch vier Polizeifahrzeuge gestellt werden. Zum Glück wurden keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass gegen die Frau, außer der Flucht vor der Polizei, keinerlei anderen Verstöße vorliegen.