Ansbach | Personengruppe mit Böller beworfen

Symbolbild

Richtig Glück hatte jetzt eine Personengruppe in Ansbach. Eine Gruppe ist kurz vor Mitternacht in der Ansbacher Maximilianstraße unterwegs. Der Fahrer eines silbernen VW fährt vorbei und wirft einfach einen gezündeten China-Böller auf die Gruppe. Pech für den Werfer, denn eine Streife beobachtet ihn dabei und kann den 36-Jährigen nur kurze Zeit später ausfindig machen. Ihn erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. Außerdem bittet die Polizei Ansbach, dass sich die Personen aus der Gruppe melden sollten.