Ansbach | Planenschlitzer vor Gericht

Dieses Verfahren könnte ein bisschen länger dauern. Vor dem Ansbacher Landgericht müssen sich ab Donnerstag (21.04.) vier Angeklagte wegen schweren Bandendiebstahls verantworten. Mit einer ganzen Serie von sogenannten Planenschlitzereien sollen sie unter anderem Zigaretten im Wert von rund 800.000 Euro erbeutet haben. Für das Verfahren sind 50 Zeugen und zwei Sachverständige geladen. Bis Ende Mai soll verhandelt werden.