Ansbach | Polizei hält Demozug in Schach

Die Teilnehmer waren ohne Masken und Abstand durch Ansbachs Innenstadt gezogen. Nach der Demo am Samstag gegen die Corona-Maßnahmen sind einige Fragen laut geworden. Laut Polizei Mittelfranken hatten die Organisatoren die Demo im November mit 250 Teilnehmern angemeldet. Tatsächlich waren es am Wochenende in Ansbach aber über 1.800. Eine Maskenpflicht als Auflage hatte es von Seiten der Stadt Ansbach nicht gegeben. Die Polizei hatte alles soweit im Griff, sagte uns Polizeisprecher Michael Petzold. Doch wie geht die Polizei in solchen Situationen damit um?

Zu Ausschreitungen und anderen Vorkommnissen sei es bei der Demo am Wochenende in Ansbach nicht gekommen.