Ansbach | Premiere im Hürner Hotel

©Radio 8

Jahrelang gab es eigentlich zwei große Lücken in Ansbach – auf dem Hürner-Gelände bei der alten Brauerei und in der Hotellandschaft wenn es um große Reisegruppen oder Tagungen ging. Jetzt sind diese Lücken auf einen Schlag geschlossen: Das Hürner-Hotel in der Ansbacher Schlossstraße hat Eröffnung gefeiert. Betreiber ist Jens Blank:

"Wir machen jetzt noch den Tag der offen Tür am 1. und 2.6.  Da sollen auch wirklich die Ansbacher die Möglichkeit haben, dass sie sich alles mal anschauen. Dass wir mal die Zimmer zeigen, jeder sieht: Mensch was haben die da eigentlich gemacht. Wir werden auch im Endeffekt hier unten einige Stationen aufgebaut haben, dass man einfach mal unser Bier probieren kann, unseren Wein, unsere Bratwürste. Man wird auch mal hinter die Kulissen kucken können. Auch mal zum Küchenchef hintergehen. Der gibt dann die Bratwürste vielleicht aus. Mit dem kann man mal reden, sehen wie die da hinten eigentlich kochen. Mal den Kaffee probieren, mal den Kuchen probieren. Alles mit Stationen hier, damit jeder sich einen Eindruck machen kann."

Weitere Bilder der Eröffnung unter: radio8.de/rueckblick-aktionen