Ansbach | Pressekonferenz zu Hotelprojekt

Symbolbild

Auf dem Gelände der ehemaligen Hürner Brauerei in Ansbach gibt es bald ein Hotel, das eine jahrelange Lücke in der örtlichen Hotelbranche schließen könnte. Denn es soll vor allem für größere Reise- und Geschäftsgruppen interessant sein. Das Hotel liegt dann ganz in der Nähe des Onoldiasaals. Knapp 110 Zimmer sollen dort entstehen. Das heißt: Vor allem Tagungsgäste haben nun eine zentrale Übernachtungsmöglichkeit. Das Gebäude umfasst außerdem einen Frühstücksraum, mehrere Seminarräume sowie eine Außenterrasse. Außerdem gibt es 54 Stellplätze in der geplanten Tiefgarage und im Hof. Details zu dem neuen Hotel-Komplex werden heute auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben.