Ansbach | Radfahrer durch die Luft geschleudert

Symbolbild

Mehrere Meter ist ein 19-jähriger Mountainbiker jetzt in Ansbach durch die Luft geflogen. In der Rettistraße überquert er bei Rot, so die Polizei, eine Fußgängerampel. Eine junge Frau mit ihrem Auto wollte zeitgleich abbiegen - es kam zum Zusammenstoß. Der Radler, der keinen Helm getragen hat, erlitt schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus.