Ansbach | Räumfahrzeug mal anders

Foto: Symbolbild

Außer Schnee hat am Wochenende der Fahrer eines Räumfahrzeuges in Ansbach gleich den Wagen eines jungen Mannes zur Seite geräumt. Der Mann will während seiner Räumarbeiten von der Phillip-Zorn-Straße aus links in die Bandelstraße einbiegen. Dabei übersieht er aber das Auto eines 21-Jährigen, der die Kreuzung geradeaus überqueren will. Der Zusammenstoß ist so heftig, dass der Sachschaden bei etwa 15 000 Euro liegt. Beide Fahrer kamen mit dem Schrecken davon.