Ansbach | Randale im Freibad

Symbolbild

Während zahlreiche Gäste im Ansbacher Aquella-Freibad es sich einfach nur gut gehen lassen wollten, haben zwei Männer randaliert, bis die Polizei gekommen ist. Zunächst klettern die beiden Männer auf den 3-Meter-Sprungturm, obwohl er gesperrt ist. Noch dazu sind beide betrunken. Zwei Bademeister und der Sicherheitsdienst beordern sie runter und sprechen ein Hausverbot gegen sie aus. Weil sie nicht gehen wollen und beleidigend werden, muss die Polizei kommen. Einer der beiden wird immer ausfälliger und versucht sogar einen Beamten anzugreifen. Schließlich kam der Mann wegen seines Zustands ins Bezirkskrankenhaus.