Ansbach | Rot missachtet

Symbolbild

Glück im Unglück für einen Radfahrer in Ansbach: Der Jugendliche fährt mit seinem Rad auf eine Kreuzung zu. Die Ampel zeigt zwar rot an, doch der 15-Jährige fährt ohne langsamer zu werden in den Kreuzungsbereich. Dabei kollidiert er mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw. Der Junge kommt nach erster Einschätzung des Rettungsdiensts mit Prellungen und Schürfwunden davon. Er wird zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Ansbach gebracht. Insgesamt entstand am Fahrrad und am Pkw ein Schaden von etwa 1.000 Euro.