Ansbach | Schlechtere Ernte wegen Trockenheit

Symbolbild

Der Klimawandel macht vielen mittelfränkischen Landwirten weiter zu schaffen. Auch 2020 war zu trocken und zu heiß, das sagt der Bayerische Bauernverband. Das hat sich negativ auf die Erntebilanz ausgewirkt. Genauere Infos dazu hat Rainer Weiß, der Geschäftsführer vom BBV-Kreisverband Ansbach:

Viele Landwirte hoffen jetzt noch auf die Wintergetreidezeit. Wintergerste und Roggen sind schon gesät, jetzt folgt noch der Winterweizen.