Ansbach | Schultüten für benachteiligte Kinder

Für viele mittelfränkische Kinder steht am nächsten Dienstag die Einschulung an. Von den 364 Erstklässlern der Stadt Ansbach sind knapp ein Drittel von benachteiligten Eltern. Viele Familien können sich nicht mal eine Schultüte leisten. Helfen möchte da die Lehrerin Anja Stadelmann. Gemeinsam mit ihren Schülern der Robert-Limpert-Berufsschule und der Luitpold-Grundschule sammelt sie Spenden für Schultüten.

Weitere Infos zur Aktion gibt es unter foerderberufsschule-ansbach.de.