Ansbach | Schutzhelm als Schutzengel

Ein Ansbacher hat wohl seinem Schutzhelm das Leben zu verdanken. Der Mann ist gerade mit Baumschnittarbeiten beschäftigt und steht dabei unter einem Holzunterstand. Als der Wind auffrischt, fällt der Baum genau auf den Unterstand. Obwohl ihn das Dach und einige umstürzende Ziegelsteine am Kopf treffen, kann sich der Mann selbst befreien. Dank seines Schutzhelms ist er mit einer Platzwunde davon gekommen.