Ansbach | Schweigen der Lämmer in Obereichenbach

In einem Wald bei Ansbach sind jetzt schon zum zweiten Mal die Überreste toter Schafe gefunden worden. Die Polizei Ansbach ist mittlerweile eingeschaltet. Schon im September werden der Polizei die Kadaverreste toter Schafe in dem Waldgebiet bei Obereichenbach gemeldet. Nun gibt es einen zweiten Fund. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Schafe zwischen dem 24. und 26. Oktober starben - auf welche Art ist noch nicht bekannt. Offen ist auch, ob die Schafe durch Menschenhand oder andere Tiere starben. Wer zwischen vergangenem Dienstag und Donnerstag in dem Wald bei Obereichenbach etwas beobachtet hat, kann sich bei der Polizei Ansbach melden.