Ansbach | Schwer verletzt

Fremdes Auto, kein Führerschein und ein schwerer Unfall: Zwei Männer sind Richtung Egloffswinden bei Ansbach unterwegs. Der junge Fahrer kommt wahrscheinlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab. Der PKW samt beider Insassen prallt gegen eine Böschung, das Fahrzeug überschlägt sich. Schwerverletzt kommt der Fahrer ins Klinikum Ansbach, seinen Beifahrer bringt der Rettungshubschrauber ins Klinikum Nürnberg Süd. Wie sich herausstellte, hat der Fahrer keinen Führerschein. Außerdem hatte er sich das Auto von einer Familienangehörigen genommen - ohne deren Erlaubnis.