Ansbach | Seniorin auf Crash-Tour

Symbolbild

Eine ältere Autofahrerin hat im Umkreis von wenigen hundert Metern gleich drei Unfälle gebaut - und auch jedes Mal Unfallflucht begangen. Als erstes will die 76-Jährige mit ihrem Auto in einem Ansbacher Ortsteil wenden und stößt dabei ein Trike um. Sie fährt ein paar Meter weiter und stößt als nächstes gegen einen Pritschenwagen. Einige hundert Meter entfernt rammt sie dann noch einige Mülltonnen und eine Hecke. Hier lässt sie ihr Auto stehen und geht zu Fuß weiter. Ein Sachschaden von über 12.000 Euro, schätzt die Polizei. Gegen die Autofahrerin laufen jetzt mehrere Ermittlungsverfahren. Außerdem wird die Polizei noch die Führerscheinstelle informieren.