Ansbach | Smilla feiert Premiere

Theater Ansbach - Proben zu "Fräulein Smillas Gespür für Schnee"
©Elke Walter

Im Theater Ansbach feiert heute (18.01.) „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“ Premiere. Große Erfolge feierte das Buch – und auch als Film kam der Krimi aus dem Norden gut an. Inszeniert wird das Stück im Theater hinterm Eisernen von Annekatrin Schuch-Greiff.

Annekatrin Schuch-Greiff: "Das Theaterstück kann man mit einem Film nicht vergleichen. Im Theaterstück spielen zwei Personen. Die Sophie Weikert spielt die Smilla und der Bernd Berleb spielt sieben verschiedene Rollen und dennoch sind natürlich nicht sieben verschiedene Rollen mit dem Film vergleichbar, sondern es sind ausgewählte Rollen. Also wenn man den Film gesehen hat und geht in's Theaterstück, wird man nicht das selbe sehn. Das ist aber auch das spannende am Theaterstück."

Heute Abend ist Premiere – Ticket und Spielplaninfos gibt es auf theater-ansbach.de