Ansbach | Sonderbares Paket am Amtsgericht

Symbolbild

Ein sehr sonderbares Paket hat jetzt ein Beschäftigter am Amtsgericht in Ansbach gefunden. Im Zeitraum von Freitag 20 Uhr bis Samstag 8:30 Uhr ist laut Polizei wohl das Paket vor dem Amtsgericht abgelegt worden. Die Streife vor Ort öffnet das Paket und findet darin einige fragwürdige Gegenstände. Unter anderem eine Wasserspritzpistole, Pokerkarten, den Stiel einer Axt und eine gespannte Mausefalle. Auf dem Paket war keine Empfängeradresse und auch keine Briefmarke. Die Polizei bittet um Hinweise.