Ansbach | Stadtsiegel für Ehrenamtliche

©Stadt Ansbach

Es ist eine große Ehre und ein dickes Dankeschön für drei Ansbacher Bürger und ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement. Oberbürgermeisterin Carda Seidel verleiht das "Ansbacher Stadtsiegel von 1532" an Margit Böckler, Heinrich Krill und Hans Ruppert. Böckler ist die Leiterin des Teams rund um die berühmte Handwerkerkrippe im Bezirksrathaus. Krill engagiert sich seit 2006 für die Ansbacher Tafel und ist dort Leiter der Logistik. Und Ruppert ist seit fast 20 Jahren beim Kulturverein Speckdrumm aktiv, er organisiert zum Beispiel das Ansbacher Bardentreffen.