Ansbach | Statement gegen Hetze und Verschwörungstheorien – Ansbacher Erklärung wird vorbereitet

Fotos: Klaus Seeger

Auch in Ansbach wird eine Resolution vorbereitet, ein überparteiliches Statement gegen Hetze, Verschwörungstheorien und antidemokratische Strömungen auf Corona-Demos. Eine ähnliche Initiative im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen stößt auf großes Interesse. Hunderte haben bereits unterschrieben (https://erklaerung-fuer-vernunft-und-solidaritaet.de). Im Rahmen einer Kundgebung in Ansbach kündigte die örtliche SPD-Chefin Kathrin Pollack eine ähnliche Erklärung an. In wenigen Tagen soll sie online bereitstehen.