Ansbach | Street Food ja – Shopping nein

Der verkaufsoffene Sonntag in Ansbach am 8. April fällt ins Wasser. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat der Klage der „Allianz für den freien Sonntag“, einen Zusammenschluss aus Kirchen und Gewerkschaften, rechtgegeben. Der Sonntag sei ein Tag der Ruhe. Für die Unternehmen gibt es dementsprechend wirtschaftliche Einbußen. Das „Street Food Festival“ findet aber wie geplant am 8. April statt.