Ansbach | Sturzbetrunken am Steuer

In Ansbach hat sich ein volltrunkener LKW-Fahrer erwischen lassen. Der Mann fährt auf der Eyber Straße einer neben ihm fahrenden Frau den Außenspiegel ab. Als sie ihn an der nächsten Ampel darauf anspricht, schlägt ihr eine heftige Alkoholwolke entgegen. Die Polizei misst bei ihm dann über 3,5 Promille. Die Folge für den Fahrer mit Fahne: ein Strafverfahren, eine Sicherheitsleistung, weil er aus Osteuropa kommt, und den Führerschein musste er auch gleich abgeben.