Ansbach | Theaterdonner in Ansbach

Der Vertrag mit Intendantin Dr. Susanne Schulz am Theater Ansbach wird nicht verlängert. Das beschloss der Vorstand der zuständigen Genossenschaft einstimmig. In einer Pressemitteilung wird die künstlerische Arbeit der Intendantin ausdrücklich gewürdigt. Gelobt wird auch die Zusammenstellung eines so wörtlich „schauspielerisch ausgezeichneten Ensembles“. In jüngster Zeit wurden die Spannungen zwischen Intendanz und Vorstand immer deutlicher. Schulz verlangte auch öffentlich eine bessere personelle und finanzielle Ausstattung des Theaters. Die Genossenschaft sieht sich dazu nicht in der Lage. Deshalb wolle man den bis Mitte 2020 laufenden Vertrag mit Susanne Schulz nicht verlängern. Die Stelle soll zeitnah ausgeschrieben werden. Schulz ist seit 2015 Intendantin am Theater Ansbach.