Ansbach | Tödlicher Unfall auf B14

Symbolbild

Am Ostersamstag ist auf der B14 bei Ansbach ein tödlicher Unfall passiert. Eine 55-jährige Fahrradfahrerin kam dabei ums Leben. Die 55-Jährige war auf der Ortsverbindungsstraße von Pfaffengreuth in Richtung der B14 unterwegs. Als sie die B14 überqueren wollte, kam aus Richtung Katterbach ein Motorradfahrer. Beide stießen zusammen und stürzten schwer. Ersthelfer versuchten noch, zu reanimieren, bis der Notarzt kam. Die Fahrradfahrerin starb jedoch noch vor Ort. Der 32-jährige Motorradfahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die B14 war über Stunden komplett gesperrt.