Ansbach | Trinkwasser- und Energieversorgung ist gewährleistet

Symbolbild

"Die Versorgung mit Trinkwasser und Energie ist weder gefährdet noch beeinträchtigt", das sagt Roland Moritzer, der Geschäftsführer der Stadtwerke Ansbach. Wegen der Corona-Krise wurde ein Krisenstab eingerichtet, der die Lage täglich analysiert und kurzfristig agieren kann. Auch wenn das Kundencenter für den persönlichen Publikumsverkehr geschlossen ist, gelten weiter die normalen Geschäftszeiten. Die Anliegen der Kunden werden telefonisch, per E-Mail oder über das Online-Kundencenter der Stadtwerke bearbeitet.