Heilsbronn | Überfall am Bahnhof

Am Bahnhof in Heilsbronn hat jetzt ein Mann einen 23-Jährigen überfallen. Gegen 22:45 Uhr steigt der 23-Jährige aus einer S-Bahn und läuft zu Fuß nach Hause. Noch am Bahnhofsgebäude kommt ihm ein Mann entgegen, geht wohl direkt auf ihn los und fordert unter der Androhung von Schlägen das Bargeld des anderen. Der weigert sich, Geld herauszugeben, woraufhin der Mann zuschlägt. Der 23-Jährige kann den Schlag abwehren woraufhin der mutmaßliche Räuber flieht. Die Ansbacher Kripo sucht jetzt nach Zeugen des Vorfalls.

Die Beschreibung des mutmaßlichen Täters:

Ca. 180 cm groß, etwa 30 Jahre alt, schlank, sprach in gebrochenem Deutsch mit osteuropäischem Akzent.