Ansbach | Um Hilfe bitten ist keine Schande

Symbolbild

„Das Jugendamt muss nicht immer der Feind sein“, das sagt Radio 8 – Hörer Martin Roth aus Ansbach. Er hat sich Hilfe geholt, bevor die Situation in seiner Familie eskaliert ist und kann das nur jedem raten. Roth hat drei Kinder unter 10 Jahren, der älteste Sohn hat ADHS und kommt mit dem langen Lockdown nicht mehr zurecht. Außerdem hat der Familienvater wegen Corona seine Arbeit verloren und wusste irgendwann nicht mehr weiter:

 Martin Roth empfiehlt jedem in einer ähnlichen Situation die Hilfsangebote von Jugendamt und KoKi, also der Koordinierungsstelle Frühe Kindheit, in Anspruch zu nehmen, damit die Familie heil durch die schwere Zeit der Corona-Krise kommt.