Ansbach | Unfall mit fahrendem Rollstuhl

Foto: Symbolbild

In Ansbach hat eine Autofahrerin einen sogenannten Krankenfahrstuhl übersehen. Die Frau fährt in der Eichendorffstraße rückwärts aus einer Parklücke heraus. Hierbei übersieht die einen 91-Jährigen, der mit seinem motorisierten Rollstuhl vorbeifährt. Das Gefährt wird umgestoßen und der Senior fällt aus dem Sitz. Glücklicherweise zieht er sich aber nur leichte Schnittwunden zu. An den Fahrzeugen entstanden nur leichte Kratzer.