Ansbach | Unfall wegen Ungeduld

Symbolbild

Weil es sich wegen eines Unfalls im Baustellenbereich in der Eyber Straße in Ansbach schon gestaut hat, wollte ein Autofahrer dem Stau entgehen und verbotener Weise wenden. Dabei übersieht er aber einen entgegenkommenden Golf. Durch den Zusammenstoß werden Fahrzeugteile noch auf ein weiteres Auto geschleudert. Die beiden Insassen des dritten Wagens kommen mit dem Schrecken davon. Die beiden Insassen im Golf werden leicht verletzt. Der Unfallverursacher, seine Beifahrerin und ein mitfahrendes Kleinkind werden ebenfalls verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 27.000 Euro. Die Straße zwischen der Schafft-Kreuzung und der Kreuzung An der Aich war für knapp eine Stunde gesperrt.