Ansbach | Unfallflucht nach Rangiermanöver

Symbolbild

Vielleicht sollte dieser LKW-Fahrer aus Ansbach das Rangieren noch etwas üben. Der Unbekannte fährt mit seinem LKW in der Alten Poststraße. Hier will er wohl rangieren und fährt dabei gegen ein Parkplatzschild. Beim nächsten Versuch fährt er, laut Polizei, gegen einen Zaun und dann wieder gegen das Schild. Das Schild kippt um und fällt auf ein parkendes Auto. Ein Zeuge spricht ihn auf die Schäden an. Doch der LKW-Fahrer fährt davon. Der Gesamtschaden liegt bei gut 4.500 Euro. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.