Ansbach | Ungestüme Hunde

Symbolbild

Im Raum Ansbach haben freilaufende Hunde dafür gesorgt, dass zwei Fußgänger gestürzt sind. In Dessmannsdorf geht eine ältere Frau mit ihrem Hund spazieren. Ihr kommt ein Mann mit zwei Hunden entgegen. Der Kleinere ist nicht angeleint und geht auf das Tier der Frau los, der Größere wirft die Rentnerin um. Bei dem Sturz zieht sich die Frau Schürfwunden und Prellungen zu. Einen ähnlichen Vorfall gab es in einer Werkstatt in der Industriestraße in Ansbach. Ein Mann will die Werkstatt betreten, als ein Hund auf ihn zurennt. Mit einem Sprung über einen Zaun will er sich retten, stürzt dann aber und prellt sich den Oberkörper und das Gesicht.