Ansbach | Urteil erwartet

Foto: Radio 8

Am Landgericht Ansbach könnte heute der Prozess gegen einen Feuchtwanger Arzt und Psychotherapeut zu Ende gehen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm sexuellen Missbrauch von Therapiepatientinnen in über 70 Fällen vor. Heute sollen auf jeden Fall die Plädoyers gehalten werden. Wenn die Staatsanwaltschaft oder die Verteidigung keine Anträge mehr stellen, könnte auch das Urteil fallen. Der Angeklagte hat die Taten bei der Vernehmung durch die Polizei bereits zugegeben. Der Sex sei einvernehmlich gewesen. Das könnte sich strafmildernd auswirken. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft droht dem Arzt bei einer Verurteilung eine Haftstrafe zwischen drei Monaten und fünf Jahren.