Ansbach | Verkehr rollt wieder über die Kreuzung B13/Karpfenstraße

Symbolbild

Nicht nur für die Ansbacher, sondern auch für die Pendler ist die Baustelle, Kreuzung B13/Karpfenstraße, eine Herausforderung gewesen. In den letzten vier Monaten hat das staatliche Bauamt Ansbach hier zum Beispiel den Asphalt erneuert und die Fußgängerüberwege barrierefrei gemacht. Ab morgen (28.10.) können alle gestressten Pendler wieder aufatmen. Dazu Martin Assum, Abteilungsleiter am staatlichen Bauamt Ansbach: