Ansbach | versuchte Tötung

Symbolbild

Wie die Polizei Mittelfranken jetzt bekannt gegeben hat, ist es in Ansbach zu einem brutalen Zwischenfall gekommen. Es geht laut den Ermittlern um versuchte Tötung. Ein Mann ist bereits als dringend tatverdächtig festgenommen worden und wird dem Haftrichter vorgeführt. Polizeisprecher Michael Petzold: "Im Verlauf der weiteren Ermittlungen kam man zu dem Stand, dass der 29-jährige Schwerverletzte sich wohl zuvor mit einem 30-Jährigen in einer Wohnung befunden hat. Der 30-Jährige hat dann aus noch nicht geklärtem Anlass angefangen diesen 29-Jährigen zu schlagen, auf brutalste Art und Weise, so dass dieser schwere Kopfverletzungen und auch Knochenbrüche hatte. Im Laufe der weiteren Ermittlungen, wurde dann dieser 30-Jährige Tatverdächtige festgenommen".