Ansbach | Verwaltungsgerichtshof kippt 2G

Symbolbild

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die 2G-Regel im Einzelhandel gekippt. Das bedeutet, dass auch in Mittelfranken die grundsätzliche Zugangsbeschränkung auf Geimpfte und Genesene fällt. Wie nimmt der Einzelhandel in Mittelfranken die Entscheidung auf, haben wir den Geschäftsführer des Brückencenters Ansbach gefragt, Andreas Schmid: