Ansbach | Vorsicht auf regennasser Fahrbahn

Der Fahrer eines Sportwagens hat anscheinend die Gefahr bei nasser Fahrbahn unterschätzt. Er fährt mit seinem Toyota auf der Eyber Straße in Ansbach stadtauswärts. Kurz nach der Abzweigung zur B14 bricht sein Heck auf der nassen Straße aus. Der Wagen gerät ins Schleudern und prallt in einen Baum. Am Sportwagen entstand Totalschaden von rund 20.000 Euro. Der Mann selbst blieb unverletzt.