Ansbach | Vorweihnachtliche Freude für Patienten

Foto: "Weihnachtsstunde": Mit Liedern und Geschichten wurde den Patienten Weihnachtsstimmung auf Station gebracht

Um den Patienten eine kleine Freude zu machen, wurde am Klinikum Ansbach eine "Weihnachtsstunde" organisiert. Die Demenzbeauftragte und Mitglieder der Engel in Blau und des Vereins der Freunde und Förderer des Klinikums, haben drei Stationen besucht. In den jeweiligen Aufenthaltsräumen wurden Weihnachtslieder gesungen, begleitet von einer Mundharmonika und die Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Außerdem wurde noch eine besondere Geschichte erzählt, von einem kleinen Jungen und seiner demenzkranken Großmutter. Die Demenzarbeit am Ansbacher Klinikum wurde im letzten Jahr auch mit einem Förderpreis ausgezeichnet.

Foto: ANRegiomed