Ansbach | Wann kann das PFC beseitigt werden?

Die US-Armee hat jetzt dem Ansbacher Stadtrat ihr Gutachten zur PFC-Verseuchung am Standort Katterbach vorgestellt. Demnach sollen als erste Maßnahme über 28.000 Kubikmeter PFC-verseuchter Erde ausgehoben werden – das wären etwa 800 LKW-Ladungen. Hinzu kommen 20 Pumpbrunnen, um das Grundwasser zu reinigen. Doch wann diese Maßnahmen konkret umgesetzt werden können, ist weiterhin offen, räumt Ansbachs Oberbürgermeisterin Carda Seidel ein:


... reißt da nicht auch einer Oberbürgermeisterin allmählich der Geduldsfaden, wollten wir von Carda Seidel wissen: