Ansbach | Warenmarkt statt Weihnachtsmarkt

Symbolbild

Auch in Ansbach sind viele Leute enttäuscht darüber, dass die Regierung entschieden hat, die Weihnachtsmärkte abzusagen. Doch es werden nicht alle Buden aus der Ansbacher Innenstadt verschwinden. Die Stadt hat eine Alternative zum Ansbacher Weihnachtsmarkt geplant, dazu Nadja Wilhelm, die Leiterin für Bildung, Kultur, Tourismus und Sport:

Die Stände und das Karussell eröffnen am kommenden Samstag (27.11.) und sind dann täglich von 11 bis 18 Uhr offen. Am Sonntag ist der Markt allerdings geschlossen. Es ist ausschließlich ein Warenmarkt, deshalb wird es keine Verköstigungsstände geben.